Montag, 14. Juli 2014

Wie alles began






Eine Vision, viele Ideen, ein Projekt, das optimale Startprojekt für meine Firma: Kendrick- A Grim Tale of Hatred and Revenge, nicht nur eine Filmproduktion für mich. Denn am Filmset änderte sich für mich alles. Nach der Fimpremiere und der Weg in meine Selbstständigkeit mit meiner Firma überdachte ich meine Strategie und entwarf eine Methode, die gleichzeitig ein Spiel sein sollte. Das Ziel? Ein Projekt wirklich abschliessen, so wie ich es noch nie in meiner bisherigen Berufslaufbahn erlebt hatte. Arbeitsabläufe optimieren und dabei kreativ und beweglich zu arbeiten, ganz in meinem Stil. Sich Träume erfüllen, so wie die Finanzierung des Spielfilms, doch das musste vorerst in dne Hintergrund treten..
Am 13.5.2012 schenkte mir mein Vater sein altes Rennrad. Für mich ein wichtiges Symbol. Es steht für meinen Weg und das Weiterkommen. Für mich ist es mein Glücksrad.

Werte Leserin, werter Leser,

ich habe Fragen ;-)
Hast Du schon einmal probiert das Unmögliche möglich zu machen? Hattest Du schon einmal den Mut, etwas zu tun, von dem Dir -bis auf eine handvoll Menschen- alle abgeraten haben? Wolltest Du schon einmal etwas für Dich erreichen, Dir einen Traum erfüllen?
Ich will das und lade Dich ein an einer Online-Metamorphose teilzuhaben. Es geht um eine Webseite. Wie alles began? Quer einsteigen und HISTORY  auf meiner Webseite unter diesem LINK checken oder bei der Filmpremiere die ganze Geschichte erfahren. Einladung gibt`s nur mit allen PUZZLE-Teilen. Mehr erfahren?

Donnerstag, 3. Juli 2014

Time warp





Eine Zeitschleife. Ein wichtiger Aspekt in meinem Projekt. Es geht um Optimierung. Es ist eine Wiederholung? ... Jedenfalls ist es anstrengend ein Projekt über einen so langen Zeitraum alleine zu tragen. Umso mehr freue ich mich, wenn im Augst der letzte PUZZLE-Teil veröffentlicht wird. Dann sind es 3 Monate. 3 Monate Zeit um mein Büro in einen Filmset für die Live-performance zu verwandeln. 3 Monate für den letzten Schliff.
3 ist für mich ohnehin eine magische Zahl. In 3 Monaten habe ich 2013 ein markantes Ziel für mich erreicht. Mit Personal Trainer Karim El-Sayed schaffte ich einen Six-Pack zu trainieren. ,Hinter dem sportlichen Trainingsziel stand noch viel mehr für mich...

2 mal 3 Monate und für mein Projekt heisst es Erfolg oder Abschluss.

Bis dahin behinhaltet meine Zeitschleife wichtige Projekte für meine Kundinnen und Kunden. TIME - die Austellung von Tom Venning ist eines davon. So wie es für diecheckeria typsich ist, passt das Thema  jetzt wunderbar zu meiner Zeit.
In Zeiten wo fast alles online läuft beschäftigen mich auch Weboptimierung und Umgestaltungsarbeiten für die Großhändler, die ich betreue. Filme sind im Entstehen, Presseaussendungen stehen an, damit die Leute da draussen noch mehr über den Sportpsychologe und den Personal Trainer erfahren. Die Personal Trainerin geht auch bald online, die andere macht vielleicht endlich ihre Prüfung und mit dem Regisseur heb ich unser Projekt auf die nächste Ebene. Eine spannende Zeit in meiner Zeitschleife. I want more! ;-) Zeit bei der Arbeit wieder zu tanzen, wie 2012, aber das ist nur Filmgeschichte. TIME WARP